Mittwoch, 21. November 2018

Girokonto-Vergleich

Drucken zurück zur Ergebnisliste

Name: Santander
Sitz: Santander-Platz 1; 41061 Mönchengladbach
Gründungsjahr: 1958
Mitarbeiter: 3672
Anzahl Filialen: 307
 
Mehr über Santander:

Santander in Deutschland hat seine Wurzeln in Mönchengladbach. Dort wird 1957 die damalige CC-Bank gegründet, die 1987 von Banco Santander übernommen wird. Nach der Fusion mit der AKB Privat-und Handelsbank firmiert die Bank seit 2006 als Santander Consumer Bank AG. Hier bündelt die Bank ihre Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Konsumentenfinanzierung, Retail Banking und für Online-Aktivitäten. Mit der Übernahme des Konsumentenkreditgeschäfts der Royal Bank of Scotland, der RBS (RD Europe) GmbH, im Jahr 2008, baut die Santander Consumer Bank AG ihre Marktführung im deutschen Consumer-Geschäft deutlich aus. 2009 erfolgt die Übernahme der GE Money Bank GmbH, und 2011 übernimmt Santander das deutsche Privatkundengeschäft der SEB AG. Santander gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland.

Die Einzelkriterien zu diesem Konto entnehmen Sie bitte den Info-Angaben bei der jeweiligen Auswahl des besten Girokontos für Ihre Vorgaben.

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG


Wichtiger Hinweis: Dieses Angebot wird ausschließlich von MANO-Dienste zur Verfügung gestellt. manager magazin online übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für die Richtigkeit der Inhalte. Für die Leistungen von MANO-Dienste gelten die AGB von MANO-Dienste.